Für ein noch sichereres Gefühl - cleverer Zusatzschutz vor Diebstahl 

LOCK

 

Google Play Store

Apple App Store

Für ein noch sichereres Gefühl - cleverer Zusatzschutz vor Diebstahl 

LOCK

 

Google Play Store

Apple App Store

Das eBike abstellen und unbeschwert eine Auszeit genießen – die Premium-Funktion Lock ist die ideale Ergänzung zu einem mechanischen Schloss. Dank Lock wird mit Abziehen des Bord­computers die Motorunterstützung deaktiviert. Erst mit Aufstecken desselben Bord­computers entriegelt sich die Sperre wieder automatisch. Display und Signaltöne geben an, ob die Funktion aktiviert ist. Lock ist bereits für den Bord­computer Kiox und ab Modelljahr 2021 auch für den neuen Bord­computer Nyon verfügbar. Die Einrichtung erfolgt einmalig mit der eBike Connect App und ist kostenpflichtig. 

Akustisches Feedback

Nicht zu überhören: Ähnlich der Zentralverriegelung eines Autos gibt es eine akustische Rückmeldung, ob Lock aktiviert oder deaktiviert wurde. In der App lassen sich die Signaltöne ein- und ausschalten.

Der richtige Bord­computer

Clevere Verbindung: Lock ist bereits mit dem vernetzten Bord­computer Kiox und ab Modelljahr 2021 auch mit dem neuen Nyon verfügbar. Das eBike lässt sich immer nur mit demselben Bord­computer entsperren, mit dem das Lock-Feature per App erstmalig eingerichtet wurde.

Weiterverkauf erschwert

Wirkt abschreckend: Ist Lock aktiviert, kann nicht mehr mit Motorunterstützung gefahren werden. Für Diebe wird das eBike unattraktiver: Sie haben damit weder Fahrspaß noch gute Chancen auf einen Weiterverkauf. 

Akustisches Feedback

Nicht zu überhören: Ähnlich der Zentralverriegelung eines Autos gibt es eine akustische Rückmeldung, ob Lock aktiviert oder deaktiviert wurde. In der App lassen sich die Signaltöne ein- und ausschalten.

Der richtige Bord­computer

Clevere Verbindung: Lock ist bereits mit dem vernetzten Bord­computer Kiox und ab Modelljahr 2021 auch mit dem neuen Nyon verfügbar. Das eBike lässt sich immer nur mit demselben Bord­computer entsperren, mit dem das Lock-Feature per App erstmalig eingerichtet wurde.

Weiterverkauf erschwert

Wirkt abschreckend: Ist Lock aktiviert, kann nicht mehr mit Motorunterstützung gefahren werden. Für Diebe wird das eBike unattraktiver: Sie haben damit weder Fahrspaß noch gute Chancen auf einen Weiterverkauf. 

Einrichten per App 

Im Handumdrehen installiert: Nach dem Kauf über die eBike Connect Smartphone-App kann die Premium-Funktion Lock initial mit dem Bord­computer eingerichtet werden.

Bord­computer als Schlüssel

Schnell abgestellt: Lock wird durch Auf- und Abziehen des Bord­computers deaktiviert und aktiviert – einfach absperren und genauso einfach wieder starten.

Anzeige im Display

Ein Blick genügt: Ein Schloss-Symbol in der Statuszeile des Displays zeigt an, ob der Antrieb „gelockt“ ist. Dadurch weißt du sofort, dass dein eBike zusätzlich gesichert ist. 

Einrichten per App 

Im Handumdrehen installiert: Nach dem Kauf über die eBike Connect Smartphone-App kann die Premium-Funktion Lock initial mit dem Bord­computer eingerichtet werden.

Bord­computer als Schlüssel

Schnell abgestellt: Lock wird durch Auf- und Abziehen des Bord­computers deaktiviert und aktiviert – einfach absperren und genauso einfach wieder starten.

Anzeige im Display

Ein Blick genügt: Ein Schloss-Symbol in der Statuszeile des Displays zeigt an, ob der Antrieb „gelockt“ ist. Dadurch weißt du sofort, dass dein eBike zusätzlich gesichert ist. 

Die Premium-Funktion Lock in Verbindung mit den Displays Kiox sowie dem neuen Nyon (ab Modelljahr 2021) ist mit den Bosch-Antrieben Active Line und Active Line Plus ab Modelljahr 2018 bzw. mit der Performance Line, Cargo Line, Performance Line Speed und Performance Line CX ab Modelljahr 2020 kompatibel.
 
Bitte unbedingt darauf achten sowohl das Display als auch die Drive Unit auf die neueste Softwareversion zu aktualisieren. Die aktuellen Softwareversionen unserer Komponenten haben wir hier aufgeführt. Zudem wird dort erklärt, wie du die Versionsstände von Hard- und Software in den Einstellungen der Displays findest. Diese Informationen stehen dir auch unter ebike-connect.com > "Mein eBike" zur Verfügung.

Die Premium-Funktion Lock in Verbindung mit den Displays Kiox sowie dem neuen Nyon (ab Modelljahr 2021) ist mit den Bosch-Antrieben Active Line und Active Line Plus ab Modelljahr 2018 bzw. mit der Performance Line, Cargo Line, Performance Line Speed und Performance Line CX ab Modelljahr 2020 kompatibel.
 
Bitte unbedingt darauf achten sowohl das Display als auch die Drive Unit auf die neueste Softwareversion zu aktualisieren. Die aktuellen Softwareversionen unserer Komponenten haben wir hier aufgeführt. Zudem wird dort erklärt, wie du die Versionsstände von Hard- und Software in den Einstellungen der Displays findest. Diese Informationen stehen dir auch unter ebike-connect.com > "Mein eBike" zur Verfügung.

Kiox und Lock

Sicher parken 

Mit Kiox und der eBike Connect Smartphone-App kann die Premium-Funktion Lock eingerichtet werden. Mit Abziehen des Bord­computers wird Lock aktiviert und dein eBike zusätzlich zum mechanischen Schloss ideal abgesichert - für eine unbeschwerte Pause und ein sicheres Gefühl.

Mehr Informationen

Nyon und Lock

Entspannter abstellen

Durch die Premium-Funktion Lock wird aus Nyon der Schlüssel zu mehr Sicherheit. Dank dieser Funktion wird mit Abziehen des Bord­computers die Motorunterstützung deaktiviert, was das Pedelec für Diebe unattraktiver macht. Eine clevere Ergänzung zu einem mechanischen Schloss. 

Mehr Informationen