Stay in Contact

Wir bleiben verbunden, auch wenn wir uns nicht so nahe sein dürfen. Bloggerin CookingCatrin zeigt mit ihrem eBike, wie das geht.

Stay in Contact

Wir bleiben verbunden, auch wenn wir uns nicht so nahe sein dürfen. Bloggerin CookingCatrin zeigt mit ihrem eBike, wie das geht.

Stay in Contact – Keep in Touch!

Wir bleiben verbunden, auch wenn wir uns nicht so nahe sein dürfen, wie wir gerne würden. Bloggerin CookingCatrin (cookingCatrin Rezepte, Deko & kulinarische Reisen. Onlinemagazin) hat einige Tipps für uns, wie wir „Freude schenken“ und mit unseren Liebsten in Verbindung bleiben können.

2020 – ein sehr herausforderndes Jahr für uns alle! Ein Jahr, welches man besonders emotional in Erinnerung behält. Die zur Eindämmung des Coronavirus aufgestellten Richtlinien schränken unseren Alltag ein. Sich nicht in gewohnter Manier treffen zu dürfen, ist eine Herausforderung für Groß und Klein. Um trotz Social Distancing in Verbindung zu bleiben und die Adventtage in diesem in sich gekehrten und ruhigen Advent positiv zu verbringen, hat sich Catrin einige schöne Ideen überlegt, um mit der Familie, den Freunden und den lieben Menschen, die man vermisst, in Kontakt zu bleiben. 

Überraschung am Zaun

Liebe Freunde überraschen. Auch wenn wir auf geselliges Beisammensein in der warmen Stube heuer verzichten müssen – ein kurzer Besuch im Advent bleibt eine schöne Tradition. Mit Kuchen und warmem Tee sind die Bloggerin und ihr Mann unterwegs in der Klagenfurter Innenstadt, um Freunde und Bekannte mit ihrem Adventpaket zu überraschen. Dank der coolen eBikes sind die beiden nicht nur umweltfreundlich und trendy unterwegs, sogar Steigungen wie die Fahrt über das Klagenfurter Kreuzbergl können dem Fahrvergnügen absolut nichts anhaben.

Carletto radelt am trendigen 8-Gang-Pedelec-Modell in dunklem Farbton. Cool für den Alltag von Pendlern und Hobbyfahrern hat es durchaus Potenzial, Nicht-Radler zum Umstieg aufs Fahrrad zu bewegen. 

Die leistungsstarken Active Line Plus-Antriebe von Bosch und die großen Gepäck­träger machen die Fahrt zum puren Vergnügen bei strahlendem Sonnenschein am klaren Wintertag.  Wenn man bedenkt, dass innerstädtische Fahrten im Durchschnitt nicht länger als 7 Kilometer lang sind, eignen sich eBikes perfekt, um im urbanen Raum schnell und effizient Überraschungen, Praktisches oder Lebensmittel ohne große Anstrengung zu transportieren. Mit den coolen Citybikes im Retrostil macht der Transfer noch mehr Spaß. Schneller und ökologisch effizienter geht es in der Stadt kaum und eigentlich ersetzen sie das Auto für diesen Zweck perfekt. Per Bike parkt man direkt vor dem Haus der Freunde – Überraschungseffekt geglückt. 

Ein kurzer Plausch am Zaun mit warmen Getränken und lieben Wünschen erhält die Freundschaft auch in dieser besonderen Zeit.

Kinderaugen zum Leuchten bringen

Besonders die Kleinsten vermissen ihre Spielkameraden heuer sehr, für sie ist die aktuelle Lage schwer nachzuvollziehen. Digitale Kanäle erleichtern zwar das Wiedersehen ein wenig, doch der Frust ist oftmals groß. Kindern die Zeit zu vertreiben und gemeinsam zu backen und basteln sind in diesem Advent schöne Aktivitäten, die das Familiengefühl stärken und die Kinder auf andere Gedanken bringen.

Mit Bosch eBike Connect immer am richtigen Weg

Route Nummer drei der Weihnachtsüberraschung führt Catrin nach Wölfnitz, dort wohnt Matteos Freundin Mila mit ihrer Familie. Die rund neun Kilometer plant sie online via Bosch eBike Connect App, die Route wird per WLAN auf den Nyon Bord­computer übertragen, der die Navigation übernimmt. Das voll vernetzte eBike-Erlebnis kann beginnen – im Onlineportal wird geplant, der 3,2 Zoll große Nyon-Bildschirm mit Touchscreen zeigt Route (die schnellste, schönste oder eine Mountainbike-Route), Fahrleistung sowie die Unterstützungsmodi an. 

Mehr zu Bosch eConnect

Kontaktlos überbringen wir unsere Weihnachtshasen, Schneekugel und die Schokobrownie-Sterne im Glas an Matteos Freundin Mila, die das Geschenk vor der Haustüre findet. Per What´s App Call oder Facetime können sich die Kinder dann doch sehen und gemeinsam Brownie-Sterne naschen und sich über die selbstgemachte Schneekugel freuen.

 

Taten sagen mehr als 1.000 Worte: FAMILYTIME 

Mit der Familie in Verbindung bleiben. Vor allem Weihnachten und die damit verbundene Zeit ist #familytime – kuschelig, familiär und sorgenfrei sollte die Devise lauten. Doch heuer ist besonderes Planungsgeschick aber auch Verzicht angesagt.

Herausfordernde Zeiten fordern spezielle Initiativen. Bloggerin CookingCatrin liefert gemeinsam mit ihrem Mann eine Inspiration, wie man lieben Familienmitgliedern kontaktlos Freude bereiten kann. 

Freude schenken liegt im Trend –"Hannah“ auch

Heute ist Catrin mit dem trendigen City eBike "Hannah“ – dem idealen Begleiter für Stadtfahrten, Einkäufe oder Landradler – unterwegs zu Tante Sissi, die sie mit einer kleinen Aufmerksamkeit für Weihnachten überraschen möchte. Das Modell „Hannah“ mit dem neuen Boardcomputer Nyon und stylischem Design ist der schönste Begleiter für urbanes Biken. Und mit Unterstützung der Bosch Active Line Plus legt man die Wege ohne große Anstrengung zurück. Der Look ist lässig: dafür sorgt der coole Ledersitz in Braun und der praktische tiefe Einstieg. Außerdem ein Hit: man kann wunderbar Einkäufe oder Geschenke, Gebäck und Co transportieren und der Carbon-Riemenantrieb sorgt für lang­lebigen Fahrspaß.