Software-Update

Nutzen Sie das ganze eBike-Potenzial

Software-Update

Nutzen Sie das ganze eBike-Potenzial

Jetzt updaten!

Durch Software-Updates zu noch mehr eBike-Spaß

Wer sein eBike und den verwendeten Bordcomputer immer auf dem aktuellsten Stand halten will, sollte regelmäßige Software-Updates durchführen. Nur so lassen sich die fortlaufend erweiterten intelligenten Funktionen, topaktuelles Kartenmaterial und kontinuierlich verbesserte Features nutzen. Ihr Fachhändler steht Ihnen beim Software-Update mit Rat und Tat zur Seite. Bringen Sie Ihr eBike auf den neuesten Stand und nutzen Sie den vollen Funktionsumfang für bestes eBiken.

Die aktuellen Software-Stände

Active Line / Active Line Plus

Purion: 1.3.0.0
Intuvia: 5.8.1.0
Nyon 2015: 1.6.0.2
Nyon ab 2016: 2.6.0.2
PowerPack und PowerTube: 1.8.0.0
Drive Unit (Active Line Plus)  ab Modelljahr 2018: 1.1.0.0
Drive Unit (Active Line) ab Modelljahr 2018: 1.1.0.0
Drive Unit (Active Line) bis Modelljahr 2018: 1.8.0.0

Performance Line / Performance Line CX

Purion: 1.3.0.0
Intuvia: 5.8.1.0
Nyon 2015: 1.6.0.2
Nyon ab 2016: 2.6.0.2
PowerPack und PowerTube: 1.8.0.0
Drive Unit: 1.8.0.0

eShift

NuVinci HISync: 4.0.5.0
Shimano Di2: 3.2.3.0
SRAM DD3 Pulse: 1.2.0.0
Rohloff E14: 2.4.0.0

Classic + Line

Intuvia: 5.5.1.0
HMI: 2.0.1.0
PowerPack: 2.6.1.0
Drive Unit: 2.8.1.0

Software-Versionsstände abfragen

Die Software-Versionen können über den Bordcomputer abgelesen werden.

1. Drücken Sie bei ausgeschaltetem System gleichzeitig die Tasten „-“ und „+“ und halten Sie diese kurz gedrückt.

2. Betätigen Sie zusätzlich kurz die „Ein/Aus“-Taste.

3. Die aktuellen Software-Versionen werden als Laufschrift angezeigt.

Displ.: Software-Version des Displays

DU: Software-Version der Antriebseinheit

Bat.: Software-Version des Akkus

1.Bat. / 2.Bat.: Software-Versionen bei Verwendung von zwei Akkus

Mehr erfahren

1. Zur vollständigen Wiedergabe der Software-Versionen setzen Sie Ihren Intuvia auf die Halterung auf und schalten Sie den Bordcomputer ein.

2. Halten Sie die Tasten „Reset“ und „i“ gleichzeitig so lange gedrückt, bis die Textanzeige „Einstellungen“ erscheint.

3. Wählen Sie durch Drücken der Taste „i“ die gewünschte Grundeinstellung aus.

Displ.: Software-Version des Displays

DU: Software-Version der Antriebseinheit

Bat.: Software-Version des Akkus

1.Bat. / 2.Bat.: Software-Versionen bei Verwendung von zwei Akkus

Mehr erfahren

1. Schalten Sie den Bordcomputer ein.

2. Drücken Sie im Status Screen auf den Center Button, der auf der Remote Compact zu finden ist

3. Wählen Sie nun den Menüpunkt "Mein eBike" mit Hilfe der + und - Tasten auf der Remote Compact

4. Wählen Sie den Menüpunkt Komponenten aus

5. Unter Kiox sehen Sie die Softwarestände

Displ.: Software-Version des Displays

DU: Software-Version der Antriebseinheit

Bat.: Software-Version des Akkus

1.Bat. / 2.Bat.: Software-Versionen bei Verwendung von zwei Akkus

Mehr erfahren

1. Wählen Sie mit Hilfe des Joysticks (Bewegung nach links) das Hauptmenü an.

2. Bewegen Sie den Joystick nach unten/oben bis „Einstellungen“ angezeigt wird und ziehen Sie diesen anschließend nach rechts um die Unterfunktionen zu öffnen.

3. Durch anschließende Auswahl der Unterfunktion „Hilfe“ und der Einstellung „Systeminformation“ können Sie sich die verschiedenen Software-Versionen anzeigen lassen.

Mehr erfahren

Händler in der Nähe

Ihr eBike-Partner auch nach dem Kauf

Sie haben ein eBike erworben und suchen auch bei der künftigen Nutzung Ihres Pedelecs kompetente Unterstützung? Beim eBike-Fachhändler in Ihrer Nähe werden Sie nicht nur vor dem Kauf umfassend informiert und beraten, auch danach steht er Ihnen mit Rat und Tat unterstützend zur Seite. So kann er zum Beispiel mittels Diagnose-Software Ihr eBike-System und Ihren eBike-Bordcomputer auf dessen Fitness-Zustand überprüfen oder Ihnen im Falle von Problemen schnell helfen.

Händler in der Nähe

Ihr eBike-Partner auch nach dem Kauf

Sie haben ein eBike erworben und suchen auch bei der künftigen Nutzung Ihres Pedelecs kompetente Unterstützung? Beim eBike-Fachhändler in Ihrer Nähe werden Sie nicht nur vor dem Kauf umfassend informiert und beraten, auch danach steht er Ihnen mit Rat und Tat unterstützend zur Seite. So kann er zum Beispiel mittels Diagnose-Software Ihr eBike-System und Ihren eBike-Bordcomputer auf dessen Fitness-Zustand überprüfen oder Ihnen im Falle von Problemen schnell helfen.

News