Für ein sicheres Gefühl

eBike Lock

Blick auf den eBike Bordcomputer Kiox, der am Lenker eines Pedelec befestigt wird

Cleverer Zusatzschutz vor Diebstahl

Das eBike abstellen und unbeschwert eine Auszeit genießen: Mit einem eBike unterwegs zu sein bedeutet auch, dass es gut gesichert abgestellt werden muss. Um das Pedelec vor Diebstahl zu schützen gilt ein mechanisches Schloss als Basis – und das smarte Feature eBike Lock ist die ideale Ergänzung.

eBike Lock mit dem smarten System

Bei eBikes mit dem smarten System kannst du die Funktion eBike Lock ganz einfach über die eBike Flow App nutzen. Nach der einmaligen Installation dient das Smartphone als dein digitaler Schlüssel zum Deaktivieren der Motor­unter­stützung. Die Erkennung geschieht via Bluetooth, dein Smartphone kann in der Tasche bleiben. Ob eBike Lock aktiv und damit die Motor­unter­stützung deaktiviert ist, signalisieren kurze Töne, Lichter und Symbole auf der LED Remote, dem Display oder Smartphone. eBike Lock im smarten System bietet einen kostenlosen, zusätzlichen Dieb­stahl­schutz und mehr Sicherheit. Sollte dein Smartphone abhandenkommen, melde dich einfach mit deinem Account auf einem anderen Smartphone in der eBike Flow App an.

Simpel und bequem

Du installierst die eBike Lock-Funktion einmalig über deine eBike Flow App. Beim Einschalten des eBikes wird künftig per Bluetooth überprüft, ob dein Smartphone mit dem passenden digitalen Schlüssel in der Nähe ist. Erst dann ist die Motor­unter­stützung freigegeben. Dein Smartphone kann beim Ein- und Ausschalten des eBikes in der Tasche bleiben.

Kein Verlust

Durch die eBike Lock-Funktion wird das Smartphone zum digitalen Schlüssel für dein eBike. Nur wenn dieser via Bluetooth beim Einschalten des eBikes erkannt wird, lässt sich die Motor­unter­stützung aktivieren. eBike Lock ist mit deinem persönlichen Account verknüpft: Solltest du dein Smartphone verlieren, kannst du eBike Lock mit einem anderen Smartphone und der eBike Flow App deaktivieren.

Großer Nutzen bei minimalem Aufwand

Die eBike Lock-Funktion ist für das smarte System kostenfrei. Mit ihr als zusätzlichem Dieb­stahl­schutz zum mechanischen Schloss bleibt dein eBike sicher und dir lange erhalten.

Immer Up-To-Date

Die eBike Lock-Funktion ist der erste Schritt zu noch umfassenderem Dieb­stahl­schutz. Diese und weitere innovative Features gibt es dank des smarten Systems auch in Zukunft für dein eBike – Over-the-Air.

Klare Signale für ein sicheres Gefühl

Ob dein eBike durch den auto­matischen Dieb­stahl­schutz gesichert ist, signalisieren dir Töne von der Drive Unit sowie Symbole auf der LED Remote, dem Display oder deinem Smartphone. Die Töne lassen sich über die eBike Flow App individuell ein- bzw. ausschalten. Durch die optische und akustische Bestätigung weißt du sofort, ob dein eBike gesichert oder startklar ist.

Kiox 300 und eBike Lock

Bei eBikes mit smartem System ist das eBike-Schloss mit deiner Bosch ID verknüpft und auf deinem Smartphone in der eBike Flow App gespeichert. Auf dem Display des Kiox 300 wird ein Symbol angezeigt, das angibt, ob das eBike gesperrt ist.

Mehr erfahren

LED Remote und eBike Lock

Mit einem kurzen Blinken der weißen LEDs bestätigt die LED Remote beim Ausschalten, dass eBike Lock aktiv ist. Beim Einschalten blinken die LEDs erneut und zeigen damit, dass das eBike noch verriegelt ist und nach einem Schlüssel gesucht wird.

Mehr erfahren

eBike Flow App und eBike Lock

Wenn du eBike Lock einmalig über die Flow App aktiviert hast, deaktiviert sich die Motor­unter­stützung deines eBikes beim Ausschalten auto­matisch. Zum Entriegeln reicht es, beim Einschalten des eBikes dein Smartphone bei dir zu tragen. Das Sperren und Entsperren bestätigt dein eBike mit kurzen Ton- und Lichtsignalen. Ob die Funktion eBike Lock auf deinem eBike aktiviert ist, zeigt dir auch ein Blick auf den Homescreen oder in die Bike Settings.

Mehr erfahren

eBike Lock mit dem Bosch eBike System 2 (Kiox / Nyon)

Die Premium-Funktion eBike Lock für das Bosch eBike System 2 ist die ideale Ergänzung zu einem mechanischen Schloss. Dank eBike Lock wird mit Abziehen des Displays Kiox oder Nyon die Motor­unter­stützung deaktiviert und das eBike wird unattraktiv für den Diebstahl und Weiterverkauf. Erst mit Aufstecken desselben Displays wird die eBike Lock Funktion deaktiviert und die Motor­unter­stützung wieder aktiviert. Das Display zeigt den eBike Lock Status an und der Ton ertönt beim Aktivieren bzw. Deaktivieren der Motor­unter­stützung durch die eBike Lock-Funktion. Die Einrichtung erfolgt einmalig mit der eBike Connect App und ist kostenpflichtig.

Clevere Verbindung

eBike Lock ist mit den vernetzten Displays Kiox und Nyon kompatibel. Das eBike lässt sich immer nur mit demselben Display entsperren, mit dem das eBike Lock-Feature per eBike Connect App erstmalig eingerichtet wurde.

Einrichten per eBike Connect App

Nach dem Kauf über die Smartphone-App eBike Connect kann eBike Lock über das Display eingerichtet werden.

Google Play Store

Apple App Store

Schnell abgestellt

eBike Lock wird durch Auf- und Abziehen des Displays (de-)aktiviert – einfach sperren und genauso einfach wieder entsperren.

Ein Blick genügt

Ein Schloss-Symbol in der Statusleiste des Displays zeigt an, ob die Lock Funktion aktiviert ist. Dadurch weißt du sofort, dass dein eBike derzeit keine Motor­unter­stützung erhält.

Nicht zu überhören

Ähnlich der Zentralverriegelung eines Autos gibt es eine akustische Rückmeldung, ob eBike Lock aktiviert oder deaktiviert wurde. In der eBike Connect App lassen sich die Signaltöne ein- und ausschalten.

Abschreckende Wirkung

Ist eBike Lock aktiviert, kann nicht mehr mit Motor­unter­stützung gefahren werden. Der Diebstahl wird unattraktiver, denn das eBike bringt weder Fahrspaß noch lässt es sich so weiterverkaufen.

Kiox und eBike Lock

Die clevere digitale Ergänzung zu einem mechanischen Schloss: Mit der kostenpflichtigen Premium-Funktion eBike Lock wird das Display Kiox zum Schlüssel für dein eBike mit dem Bosch eBike System 2. Dank der Funktion kannst du mit Abziehen des Displays die Motor­unter­stützung deaktivieren. Erst mit Aufstecken desselben Displays entriegelt sich die Sperre wieder auto­matisch.

Nyon und eBike Lock

Entspannter abstellen: Auch Nyon kann mit der Premium-Funktion eBike Lock im Bosch eBike System 2 als Schlüssel für das eBike fungieren. Durch das Abziehen des Displays wird die Motor­unter­stützung deaktiviert und das eBike wird für Diebe unattraktiv. Eine sinnvolle digitale Zusatzsicherung, die das klassische Schloss ergänzt.

Die Premium-Funktion Lock in Verbindung mit den Displays Kiox sowie dem neuen Nyon (seit Modelljahr 2021) ist mit den Bosch-Antrieben Active Line und Active Line Plus ab Modelljahr 2018 bzw. mit der Performance Line, Cargo Line, Performance Line Speed und Performance Line CX ab Modelljahr 2020 kompatibel.
 
Bitte unbedingt darauf achten sowohl das Display als auch die Drive Unit auf die neueste Softwareversion zu aktualisieren. Die aktuellen Softwareversionen unserer Komponenten haben wir hier aufgeführt. Zudem wird dort erklärt, wie du die Versionsstände von Hard- und Software in den Einstellungen der Displays findest. Diese Informationen stehen dir auch unter ebike-connect.com > "Mein eBike" zur Verfügung.

Alle eBike Drive Units von Bosch, die mit dem Pedelec Diebstahlschutz Lock kompatibel sind

Die Premium-Funktion Lock in Verbindung mit den Displays Kiox sowie dem neuen Nyon (seit Modelljahr 2021) ist mit den Bosch-Antrieben Active Line und Active Line Plus ab Modelljahr 2018 bzw. mit der Performance Line, Cargo Line, Performance Line Speed und Performance Line CX ab Modelljahr 2020 kompatibel.
 
Bitte unbedingt darauf achten sowohl das Display als auch die Drive Unit auf die neueste Softwareversion zu aktualisieren. Die aktuellen Softwareversionen unserer Komponenten haben wir hier aufgeführt. Zudem wird dort erklärt, wie du die Versionsstände von Hard- und Software in den Einstellungen der Displays findest. Diese Informationen stehen dir auch unter ebike-connect.com > "Mein eBike" zur Verfügung.

Noch Fragen?

Schau doch mal in unser Help Center. Dort haben wir viele wichtige Fragen bereits für dich beantwortet.

Zum Help Center