Bisch parat? eMTB Kurse für mehr Fahrspass

Bist du bereit für den Uphill Flow? So lautet die Frage an die eMountainbiker in der Schweiz. Im Zentrum der Swiss Cycling Kurse für eMountainbiker stehen Verkehrs- und Verhaltensregeln, aber vor allem die spezifische Fahrtechnik des eBikes für mehr Fahrspass im Gelände. Die von Swiss Cycling und Bosch ausgebildeten eMountainbike-Guides bieten in verschiedenen Regionen der Schweiz Kurse für Einsteiger, aber auch ambitionierte eBiker an.

Klicken Sie hier um mehr Infos zu den Kursdaten, Kursorten und Guides direkt auf der Webseite von Swiss Cycling zu erhalten.

Weitere Infos

Nachhaltige Entwicklung des eMTB in der Schweiz

„Wir sind überzeugt, dass sich eMountainbiken flächendeckend durchsetzt. Voraussetzung dafür: Der Sport muss sich nachhaltig entwickeln. Dazu gehören professionelle Rahmenbedingungen, Experten und Weiterbildungsmöglichkeiten. Hier setzen wir an mit der gemeinsamen Entwicklung von Kursen mit Swiss Cycling und der Etablierung professioneller Guides“, erklärt Tamara Winograd, Leiterin Marketing und Kommunikation von Bosch eBike Systems, das Engagement für die Kurse. Zum Start des Projekts im vergangenen Jahr wurden zunächst 20 eMTB Guides ausgebildet, die in sechs Mountainbike-Regionen in der deutschsprachigen Schweiz mehr als 200 Kursteilnehmer schulten. Nach der erfolgreichen Pilotierung der „Swiss Cycling eMountainbike Kurse epowered by Bosch“ wird ab Frühjahr 2017 eMountainbiken als fester Bestandteil in das Weiterbildungsprogramm der derzeit 300 Swiss Cycling Mountainbike-Guides integriert. Die eMountainbike Kurse erfreuen sich einer wachsenden Nachfrage und das Güte-Siegel der professionellen Swiss Cycling Guides sorgt für eine nachhaltige Entwicklung des eMountainbiking.

Aktuelle und zukünftige eMountainbiker können sich auch in der Saison 2017 auf gut organisierte Kurse mit viel Fahrspass freuen.

Also los, ab Frühjahr online anmelden auf www.swiss-cycling.ch/e-mtb-kurse!