Historie der Bosch eBike-Systeme

Eine Erfolgsgeschichte

Seit 2010 rüstet Bosch eBike Systems eBikes mit leistungsstarken Antrieben aus. In vielen Pedelecs steckt heute innovative Technik von Bosch – auch die ersten Generationen der Bosch eBike-Systeme sind immernoch zeitgemäß.

Historie der Bosch eBike-Systeme

Eine Erfolgsgeschichte

Seit 2010 rüstet Bosch eBike Systems eBikes mit leistungsstarken Antrieben aus. In vielen Pedelecs steckt heute innovative Technik von Bosch – auch die ersten Generationen der Bosch eBike-Systeme sind immernoch zeitgemäß.

Bewährte Klassiker

Überlegene Technik von Anfang an

Bei Antriebssystemen für eBikes ist Bosch längst die Nummer eins in Europa. Kein Wunder: Bereits die ersten Generationen überzeugen mit fortschrittlicher Technologie und nutzerfreundlicher Bedienung – für maximalen Fahrspaß in jeder Situation. Selbstverständlich bietet Bosch eBike Systems auch weiterhin Ersatzteile und technischen Support bis 8 Jahre nach Lieferende für die Classic und die Classic+ Line an und auch Ihr Fachhändler leistet gern kompetente Unterstützung.

Start in die eMobilität

Ob entspannt im Stadtverkehr oder sportlich in der Natur: Im Jahr 2010 bringt Bosch sein erstes Antriebssystem für eBikes auf den Markt, das für jede Fahrsituation gerüstet ist.

City- oder Trekkingtour?

Dank der vier wählbaren Fahrmodi Eco, Tour, Sport und Speed lässt sich die Unterstützung des Motors perfekt auf die individuelle Fahrweise anpassen.

Fahrinfos immer im Blick

Mit dem abnehmbaren Bordcomputer hat der Fahrer die wichtigsten Basisinfos während der Fahrt immer im Blick: z. B. aktuelle Geschwindigkeit, Tageskilometer oder Restreichweite.

Fahrerlebnis

Längere Touren, weitere Strecken, höhere Berge und mehr Gepäck: Das erste System von Bosch eBike Systems lässt Sie jede Fahrt in vollen Zügen genießen! Sie wählen ganz bequem die gewünschte Unterstützung, der Motor stellt sich kontinuierlich auf Ihre Fahrweise und Fahrsituation ein.

Technische Fakten

  • Drive Unit 25
  • Nennleistung 250 W bzw. 350 W
  • Innovative 3-Sensoren-Technologie
  • Leistungsstarke Lithium-Ionen Akkus
  • Energie 288 Wh
  • Drehmoment am Antrieb max. 50 Nm

Bedienungsanleitung

Start in die eMobilität

Ob entspannt im Stadtverkehr oder sportlich in der Natur: Im Jahr 2010 bringt Bosch sein erstes Antriebssystem für eBikes auf den Markt, das für jede Fahrsituation gerüstet ist.

City- oder Trekkingtour?

Dank der vier wählbaren Fahrmodi Eco, Tour, Sport und Speed lässt sich die Unterstützung des Motors perfekt auf die individuelle Fahrweise anpassen.

Fahrinfos immer im Blick

Mit dem abnehmbaren Bordcomputer hat der Fahrer die wichtigsten Basisinfos während der Fahrt immer im Blick: z. B. aktuelle Geschwindigkeit, Tageskilometer oder Restreichweite.

Fahrerlebnis

Längere Touren, weitere Strecken, höhere Berge und mehr Gepäck: Das erste System von Bosch eBike Systems lässt Sie jede Fahrt in vollen Zügen genießen! Sie wählen ganz bequem die gewünschte Unterstützung, der Motor stellt sich kontinuierlich auf Ihre Fahrweise und Fahrsituation ein.

Technische Fakten

  • Drive Unit 25
  • Nennleistung 250 W bzw. 350 W
  • Innovative 3-Sensoren-Technologie
  • Leistungsstarke Lithium-Ionen Akkus
  • Energie 288 Wh
  • Drehmoment am Antrieb max. 50 Nm

Bedienungsanleitung

Classic+ – Intuvia an Bord

Classic+ kombiniert die bewährte Bosch-Technik mit dem modernen Bordcomputer Intuvia und den besonders leichten und effizienten PowerPacks – für noch mehr Freiheit beim eBiken.

Intelligentes Sensorkonzept

Ob bis 25 km/h oder 45 km/h Höchstgeschwindigkeit: Die intelligente 3-fach-Sensorik dosiert die Kraft der Drive Units äußerst feinfühlig und sorgt so jederzeit für eine rundum perfekte Tretunterstützung.

Intuitiver Bordcomputer

Der multifunktionale Bordcomputer mit separater Bedieneinheit am Lenker ist die Schaltzentrale des eBike-Systems – und ermöglicht auch das Aufladen des Smartphones während der Fahrt.

Technische Fakten

  • Drive Unit 25 oder Drive Unit 45
  • Nennleistung 250 W bzw. 350 W
  • Innovative 3-Sensoren-Technologie
  • Mit PowerPack 300 oder 400
  • Energie 300 Wh bzw 400 Wh
  • Drehmoment am Antrieb max. 50 Nm

 

Bedienungsanleitung

Classic+ – Intuvia an Bord

Classic+ kombiniert die bewährte Bosch-Technik mit dem modernen Bordcomputer Intuvia und den besonders leichten und effizienten PowerPacks – für noch mehr Freiheit beim eBiken.

Intelligentes Sensorkonzept

Ob bis 25 km/h oder 45 km/h Höchstgeschwindigkeit: Die intelligente 3-fach-Sensorik dosiert die Kraft der Drive Units äußerst feinfühlig und sorgt so jederzeit für eine rundum perfekte Tretunterstützung.

Intuitiver Bordcomputer

Der multifunktionale Bordcomputer mit separater Bedieneinheit am Lenker ist die Schaltzentrale des eBike-Systems – und ermöglicht auch das Aufladen des Smartphones während der Fahrt.

Technische Fakten

  • Drive Unit 25 oder Drive Unit 45
  • Nennleistung 250 W bzw. 350 W
  • Innovative 3-Sensoren-Technologie
  • Mit PowerPack 300 oder 400
  • Energie 300 Wh bzw 400 Wh
  • Drehmoment am Antrieb max. 50 Nm

 

Bedienungsanleitung

Active Line – entspannt ans Ziel

Cruisen mit 25 km/h

Seit Ende 2013 bietet Bosch mit der Active Line ein Antriebssystem für alle, die entspannt ans Ziel kommen wollen – bis zu 25 km/h z. B. ideal für Stadttouren oder einen Ausflug ins Grüne.

Sicheres Fahrgefühl

Das intelligente 3-Sensoren-Konzept sorgt für eine harmonische Leistungsentfaltung und vermittelt in jeder Situation ein sicheres Fahrerlebnis – für Nabenschaltungen auch mit Rücktrittfunktion erhältlich.

Noch mehr Akkupower

Die leistungsstarken PowerPacks 300 und 400 Wh gibt es als Rahmen- oder Gepäckträgerakku – sie überzeugen durch geringes Gewicht, einfaches Handling und lange Lebensdauer.

Technische Fakten

  • Drive Unit 25 (max. 25 km/h)
  • Nennleistung 250 W
  • Innovative 3-Sensoren-Technologie
  • Optionale Rücktrittfunktion
  • Energie 300 Wh bzw 400 Wh
  • Drehmoment am Antrieb max. 50 Nm

Bedienungsanleitung

Active Line – entspannt ans Ziel

Cruisen mit 25 km/h

Seit Ende 2013 bietet Bosch mit der Active Line ein Antriebssystem für alle, die entspannt ans Ziel kommen wollen – bis zu 25 km/h z. B. ideal für Stadttouren oder einen Ausflug ins Grüne.

Sicheres Fahrgefühl

Das intelligente 3-Sensoren-Konzept sorgt für eine harmonische Leistungsentfaltung und vermittelt in jeder Situation ein sicheres Fahrerlebnis – für Nabenschaltungen auch mit Rücktrittfunktion erhältlich.

Noch mehr Akkupower

Die leistungsstarken PowerPacks 300 und 400 Wh gibt es als Rahmen- oder Gepäckträgerakku – sie überzeugen durch geringes Gewicht, einfaches Handling und lange Lebensdauer.

Technische Fakten

  • Drive Unit 25 (max. 25 km/h)
  • Nennleistung 250 W
  • Innovative 3-Sensoren-Technologie
  • Optionale Rücktrittfunktion
  • Energie 300 Wh bzw 400 Wh
  • Drehmoment am Antrieb max. 50 Nm

Bedienungsanleitung

Immer auf dem neuesten Stand

Active Line / Active Line Plus / Performance Line / Performance Line CX

Purion: 1.2.0.0
Intuvia: 5.7.2.0
Nyon 2015: 1.6.0.2
Nyon 2016/2017: 2.6.0.2
PowerPack: 1.6.0.0
Drive Unit: 1.7.0.0

eShift

NuVinci HISync: 4.0.3.0
Shimano Di2: 3.1.0.0
SRAM DD3 Pulse: 1.2.0.0

Classic + Line

Intuvia: 5.5.1.0
HMI: 2.0.1.0
PowerPack: 2.6.1.0
Drive Unit: 2.8.1.0

Bordcomputer, Drive Unit und Akku – ein perfektes Team

Alle Komponenten von Bosch eBike Systems passen ideal zusammen und sind perfekt aufeinander abgestimmt. Das Ergebnis: ein harmonisches Teamwork, das dem Fahrer ein Höchstmaß an Effizienz sowie Komfort und Fahrspaß bietet.

Bordcomputer, Drive Unit und Akku – ein perfektes Team

Alle Komponenten von Bosch eBike Systems passen ideal zusammen und sind perfekt aufeinander abgestimmt. Das Ergebnis: ein harmonisches Teamwork, das dem Fahrer ein Höchstmaß an Effizienz sowie Komfort und Fahrspaß bietet.

Händler in der Nähe

Jetzt eBike testen!

Sie wollen sich vor Ort über eBikes informieren, eine Probefahrt mit Bosch eBike unternehmen oder das ABS-System selbst testen? Beim eBike-Fachhändler in Ihrer Nähe werden Sie nicht nur vor dem Kauf umfassend beraten, auch nach dem Kauf kann er Ihnen im Falle von Problemen schnell helfen und zum Beispiel mittels Diagnose-Software Ihr eBike-System auf seinen Fitness-Zustand überprüfen.

Händler in der Nähe

Jetzt eBike testen!

Sie wollen sich vor Ort über eBikes informieren, eine Probefahrt mit Bosch eBike unternehmen oder das ABS-System selbst testen? Beim eBike-Fachhändler in Ihrer Nähe werden Sie nicht nur vor dem Kauf umfassend beraten, auch nach dem Kauf kann er Ihnen im Falle von Problemen schnell helfen und zum Beispiel mittels Diagnose-Software Ihr eBike-System auf seinen Fitness-Zustand überprüfen.