Nachhaltiger Urlaub mit dem eBike

Unvergessliche Urlaubsmomente mit dem eBike und ein achtsamer Umgang mit der Natur lassen sich ideal miteinander kombinieren – wie im Bio- und Bikehotel Steineggerhof.

Video ansehen

Nachhaltiger Urlaub mit dem eBike

Unvergessliche Urlaubsmomente mit dem eBike und ein achtsamer Umgang mit der Natur lassen sich ideal miteinander kombinieren – wie im Bio- und Bikehotel Steineggerhof.

Video ansehen

eBikes sind ein nachhaltiges Fortbewegungsmittel. Doch wie sieht es bei Radreisen mit dem eBike aus? Die eBike-Faszination zu erleben, bedeutet für uns einzigartige Erlebnisse und den respektvollen Umgang mit der Natur zu vereinen. Es gibt viele Dinge, die man beachten kann, um seinen ökologischen Fußabdruck im Urlaub möglichst gering zu halten: Von der Anreise über die Wahl der Unterkunft bis hin zu den Aktivitäten vor Ort und das Eintauchen in die regionale Kultur. Außerdem gilt: Für unvergessliche Momente muss man nicht zwingend ein weit entferntes Reiseziel wählen. Highlights finden sich häufig in unmittelbarer Umgebung. 

Bosch eBike-Athlet Stefan Schlie mit der neuen Performance Line CX in den Dolomiten.

Reisebegleiter eBike

Für Naturliebhaber, Mountainbike-Fans und Aktivurlauber ist das eBike der ideale Reisebegleiter. Auf dem Pedelec fährt man mit elektrischem Rückenwind und kann dafür das Auto stehenlassen. Im Idealfall verzichtet man bereits bei der Anreise auf das Auto und wählt stattdessen öffentliche Verkehrsmittel. Wer mit leichtem Gepäck reisen möchte, kann eBikes auch vor Ort leihen. Gerade auch für eine spätere Integration von Elektromobilität in den Alltag bieten Urlaube die ideale Inspiration.

Besonders wichtig für das eMountainbiken in den Bergen ist der rücksichtsvolle Umgang mit der Natur. Für das eBiken in den Bergen gibt es eine Trail-Etikette. Sie soll für ein respektvolles Miteinander zwischen Mountainbikern, eBikern und Wanderern sorgen – alles im Einklang mit der Natur

Nachhaltiger Tourismus beim Kooperationspartner von Bosch eBike Systems: Biohotel Steineggerhof.

Das Nachhaltigkeitskonzept am Steineggerhof

In unmittelbarer Nähe der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen, im Südwesten der Dolomiten, liegt die Ferienregion Eggental. Kurt Resch und sein Bio- und Bikehotel Steineggerhof sind der ideale Anlaufpunkt, um einen nachhaltigen Aufenthalt in den Bergen zu verbringen. Der Steineggerhof gehört zur Hotelgruppe der „Biohotels“, und eben auch der „Bikehotels Südtirol“. Das Hotel arbeitet klimaneutral und unterstützt als CO2-Ausgleich Projekte für Wiederaufforstung und sauberes Trinkwasser. Gemüse und Kräuter kommen überwiegend aus dem eigenen Garten, gekocht wird hauptsächlich vegetarisch und vegan. Ein idealer Ort für einen Aufenthalt in den Bergen.

Bosch eBike-Athletin Greta Weithaler erlebt den Uphill Flow mit der neuen Performance Line CX, die 85 Nm liefert.

Das Nachhaltigkeitskonzept vor Ort erleben

Anfang Oktober lädt Bosch eBike Systems einige medial aktive und naturverbundene Gäste nach Südtirol ein, um gemeinsam das Nachhaltigkeitskonzept des eBike-Urlaubs am Steineggerhof zu erleben. Die Teilnehmer kommen vorwiegend aus den Bereichen Travel & Outdoor sowie Food und beschäftigen sich mit dem Thema Nachhaltigkeit in seinen unterschiedlichen Facetten. 
Gemeinsam mit der Südtirolerin Greta Weithaler und Jérôme Clementz, beides Athleten und Markenbotschafter von Bosch eBike Systems, möchten wir verschiedene Zielgruppen für das Thema nachhaltigen Tourismus mit dem eBike sensibilisieren und gemeinsam kreativ werden. Gemeinsam sehen wir, wie wir Flow in nachhaltigen eBike-Urlaub bekommen und mehr Menschen dazu inspirieren können ihren Urlaub dank eBike nachhaltiger zu gestalten.