Weiteres Engagement in der Fahrradindustrie

Bosch eBike Systems eröffnet neuen Hauptsitz für den Asien-Pazifik-Raum in Taichung, Taiwan

Weiteres Engagement in der Fahrradindustrie

Bosch eBike Systems eröffnet neuen Hauptsitz für den Asien-Pazifik-Raum in Taichung, Taiwan

  • Eröffnung des neuen Hauptsitzes von Bosch eBike Systems für den Asien-Pazifik-Raum in Taichung, Taiwan
  • Einrichtung eines technischen Schulungszentrums zur Stärkung des direkten Supports
  • Weiterer Ausbau der Geschäftstätigkeiten im Asien-Pazifik-Raum

 

Reutlingen/Taichung - 16. Juni 2020 – Bosch eBike Systems eröffnet heute feierlich seinen neuen Hauptsitz für den Asien-Pazifik-Raum in Taichung, Taiwan, und führt damit seine globale Expansion sowie den Erfolg der vergangenen zehn Jahre fort. Der Hersteller von eBike-Antriebssystemen aus dem Premiumsegment verfügt im Asien-Pazifik-Raum bereits seit 2014 über eine eigene Niederlassung und Büros. Ziel von Bosch eBike Systems ist es, seine Präsenz in der Fahrradindustrie Taiwans zu stärken und im Fahrradsektor neue Maßstäbe für künftiges Mobilitätswachstum zu setzen. Im neuen Hauptsitz wird auch ein technisches Schulungszentrum eingerichtet, wodurch intensiverer Just-in-Time-Support und professionelle Schulungen für Geschäftspartner gewährleistet werden können. Zugleich baut Bosch eBike Systems seine Präsenz im Asien-Pazifik-Raum weiter aus, nachdem es sich in den vergangen sechs Jahren bereits erfolgreich einen Platz in den Märkten Australien, Japans und Neuseelands verschaffen konnte.

Mehr Mitsprache in der Fahrradindustrie durch weiteres Engagement

Um der weltweit wachsenden Nachfrage nach Pedelecs und der Führungsrolle Taiwans in der Fahrradindustrie Rechnung zu tragen, hat Bosch seinen Hauptsitz des Unternehmensbereichs eBike Systems für den Asien-Pazifik-Raum im vergangenen April in Taichung eingerichtet.

„Unser Ziel dabei ist es, in der Fahrradmobilität auch weiterhin das Tempo zu bestimmen und die weitere Entwicklung voranzutreiben“, so Claus Fleischer, Geschäftsleiter von Bosch eBike Systems. „Für uns ist es von großer Bedeutung, genau dort vor Ort zu sein, wo auch unsere Partner in der Fahrradindustrie sind“, fährt Claus Fleischer fort. „Taichung ist eines der weltweit führenden Zentren der Fahrradindustrie. Daher ist es für uns entscheidend, hier einen Standort zu besitzen, um unsere Geschäftsbeziehungen zu stärken und unseren Support zu optimieren.“

Technisches Schulungszentrum

Um den spezifischen Anforderungen der OEMs, der Montagebetriebe und der Rahmenhersteller in Asien gerecht zu werden, richtet Bosch eBike Systems im neuen Hauptsitz auch ein technisches Schulungszentrum ein. „Wir setzen uns dafür ein, das Wachstum der Branche zu unterstützen“, erklärt David Howard, Vice President und General Manager von Bosch eBike Systems Asia Pacific. „Da eine Vielzahl an eBikes in Taiwan, Vietnam und China produziert und montiert wird, werden wir unsere Support- und Schulungsaktivitäten für unsere Partner weltweit intensivieren. Unser Team an Mitarbeitern besteht sowohl aus Experten aus der Fahrradindustrie als auch aus Bosch eBike Experts, und wir sind überzeugt, die Anforderungen des globalen Marktes erfüllen zu können“, so David Howard. Der neue Hauptsitz für den Asien-Pazifik-Raum befindet sich in Taichung City, im Distrikt Nantun, und unterstützt die zentralen Geschäftsbereiche wie Verkauf, Marketing, Produktmanagement, Geschäftsentwicklung, Qualitätsmanagement, technischen Support und Service. 

Ausbau der Geschäftstätigkeiten im Asien-Pazifik-Raum

Bosch eBike Systems ist bereits seit 2014 im Asien-Pazifik-Raum aktiv. Nach den erfolgreichen Markteintritten in Australien, Japan und Neuseeland vertrauen in der Asien-Pazifik-Region mehr als 30 bekannte Fahrradmarken auf Produkte mit dem Prädikat „epowered by Bosch“. Das Unternehmen sieht darüber hinaus weiteres Potenzial und plant, seine Präsenz in der Region auszubauen, indem es innovative Lösungen liefert, die das persönliche eBike-Erlebnis noch attraktiver machen.

Von links nach rechts:

Mr. Yi-An Li, Deputy Director General of Economic Development Bureau, Taichung City Government
Mr. Emile M.B. Chang, Director General of Department of Investment Service, Ministry of Economic Affairs
Mr. David Howard, Vice President and General Manager, Bosch eBike Systems Asia Pacific
Mr. Jan Hollmann, Managing Director, Bosch Taiwan
Dr. Thomas Prinz, Vertreter der Bundesrepublik Deutschland

由左至右
李逸安, 台中市政府經發局副局長
張銘斌, 經濟部投資業務處處長
David Howard, 博世電動自行車系統亞太區副總裁暨總經理
顏恆文(Jan Hollman), 台灣博世執行董事
王子陶博士, 德國駐台代表

Von links nach rechts:

Mr. Yi-An Li, Deputy Director General of Economic Development Bureau, Taichung City Government
Mr. Emile M.B. Chang, Director General of Department of Investment Service, Ministry of Economic Affairs
Mr. David Howard, Vice President and General Manager, Bosch eBike Systems Asia Pacific
Mr. Jan Hollmann, Managing Director, Bosch Taiwan
Dr. Thomas Prinz, Vertreter der Bundesrepublik Deutschland

由左至右
李逸安, 台中市政府經發局副局長
張銘斌, 經濟部投資業務處處長
David Howard, 博世電動自行車系統亞太區副總裁暨總經理
顏恆文(Jan Hollman), 台灣博世執行董事
王子陶博士, 德國駐台代表