Österreichs größter MTB-Marathon mit 2. Bosch eMTB-Trophy

Im Rahmen der 20. Salzkammergut Trophy werden heuer wieder rund 5.000 Mountainbiker aus über 40 Nationen die Herausforderung auf sieben unterschiedlich langen Distanzen annehmen. Die 2. Bosch eMTB-Trophy präsentiert sich ebenfalls im neuen Format.

Kraftaufwand und Technik zählen

Die Distanz bei der 2. Bosch eMTB-Trophy beträgt wieder 32,5 Kilometer. Neu ist dieses Jahr ein vierter Abschnitt mit Zeitmessung, wobei nur die Zeiten der vier Sektoren – zwei steile Anstiege sowie zwei anspruchsvolle Trails – gewertet werden. Es muss jedoch die gesamte Distanz innerhalb des vorgegebenen Limits absolviert werden. Bei diesem Rennmodus kann nur gewinnen, wer die beiden Faktoren „eigener Kraftaufwand und ausgefeilte Fahrtechnik“ am besten kombiniert. Wer das neue Rennformat selbst testen möchte, sollte sich rasch anmelden!

Zur Anmeldung

Fahrtechniktraining mit Greta Weithaler - den Uphill Flow epowered by Bosch erleben

Als spezielles Highlight haben eBiker am Trophy-Wochenende die Gelegenheit, gemeinsam mit Uphill Flow Enthusiastin und Ex-XC World Cup Profi Greta Weithaler ein Fahrtechniktraining zu absolvieren und an einer Sunsetfahrt teilzunehmen. Neben dem Uphill Flow mit der Performance Line CX  gibt’s zusätzlich die besten Tipps und Tricks von Greta mit auf den Weg.

Am Freitag, 14.7. startet das Fahrtechniktraining mit Greta um 11 Uhr sowie die Sunset-Fahrt um 17.30 Uhr am Stand von Bosch eBike Systems. Testbikes können auf der Expo gegen Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises kostenlos ausgeliehen werden.

Alles Infos unter:

www.trophy.at/MTB-Touren
www.trophy.at/expo