Wie hoch ist der CO2-Fußabdruck eines eBikes im Vergleich zum herkömmlichen Fahrrad?

Über die gesamte Lebensdauer eines eBikes (inkl. aller Phasen: von der Herstellung, Verpackung, Transport über die Nutzung bis hin zum Recycling) ergibt sich ein durchschnittlicher CO2-Fußabdruck von 300 kg-CO2-eq. Damit ist der Fußabdruck eines eBikes in etwa doppelt so groß wie der eines konventionellen Fahrrads. Es handelt sich hierbei um einen Durchschnittswert, je nach Modell kann es hier zu Abweichungen kommen.
Für einen objektiven Vergleich gilt jedoch zu berücksichtigen: eBiker nutzen ihr Elektrorad vermehrt im Alltag und ersetzen damit häufig das Auto oder andere Verkehrsmittel. Hinzu kommt, dass eBiker zwei- bis dreimal häufiger und deutlich längere Strecken mit ihrem eBike zurücklegen.

War diese Antwort hilfreich?

Noch Fragen?
Wir helfen dir gerne weiter.

Kontakt

Help Center

Noch Fragen?
Wir helfen dir gerne weiter.

Kontakt