eMountainbiken im Schnee

Der andere Weg zur Arbeit!

Wer im Winter in den Bergen unterwegs ist, muss Schnee und Minustemperaturen aushalten können. Bergretter Sylvain fährt trotzdem gerne mit dem eMountainbike zu seinem Arbeitsplatz im Skigebiet Portes du Soleil - und er hat dabei jede Menge Spaß.

eMountainbiken im Schnee

Der andere Weg zur Arbeit!

Wer im Winter in den Bergen unterwegs ist, muss Schnee und Minustemperaturen aushalten können. Bergretter Sylvain fährt trotzdem gerne mit dem eMountainbike zu seinem Arbeitsplatz im Skigebiet Portes du Soleil - und er hat dabei jede Menge Spaß.

Das eMountainbike als Gefährt und Gefährte auf winterlichen Straßen

Sylvain ist Bergretter im Skigebiet Portes du Soleil und benutzt sein eMTB für den Weg zur Arbeit, aber auch, um die verschneiten Landschaften richtig zu genießen. Eine Lebensqualität und eine tägliche Freude inmitten der Berge, die er gegen nichts auf der Welt tauschen würde.

Sylvain liebt den Sport und die Berge, seit er denken kann. Das Mountainbike entdeckte er in seiner Jugend Anfang der 1990er Jahre. Um aus dieser Leidenschaft seine Arbeit zu machen, kam er 2001 in die Region Portes du Soleil, um im Entwicklungsteam des Bike Parks in Châtel mitzuarbeiten. Hier arbeitete er 10 Jahre in der Bike Patrouille sowie als Guide und Kursleiter für Mountainbiker. Zugleich begeistern ihn das Skifahren und die Berge, so dass sein Weg zum Bergrettungsdiplom ein ganz natürlicher war. Dies ist seine Funktion seit nunmehr über 15 Jahren.

„So komme ich selbst mit rasanter Fahrweise frisch bei meiner Arbeit an, und habe auf der Heimfahrt riesigen Spaß mit einem sehr spielerischen Bike.”

Ein Tag mit Sylvain

Während die winterlichen Bedingungen so manchen abschrecken würden, macht sich Sylvain auf seinem eMTB erfreut auf dem Weg zur Arbeit. Er wohnt in Châtel, sein Standort als Bergretter ist das Gebiet Portes du Soleil, und heute hat er seinen Einsatz in der Sicherheitszentrale von Morgins.

Die Fahrt durch Châtel

Er steht auf, während draußen noch Nacht ist. Er bereitet erst sein und dann das Frühstück der ganzen Familie vor und rüstet sich, um der Kälte zu trotzen. Die Sonne geht gerade auf und Sylvain fährt unten im Dorf los in Richtung Morgins. Sein Weg führt durch verschneite Gassen und dann durch die Mitte des Dorfs. Dort sind schon manche Einwohner und Feriengäste unterwegs zur Bäckerei oder ins Café, und die ersten Wintersportler haben sich bereits ausgerüstet.

Treffpunkt mit Benoit

Sylvain fährt aus dem Dorf heraus und erreicht den Lac de Vonnes, wo er sich mit Benoît trifft, um ein Stück des Arbeitsweges gemeinsam zu fahren. Hier oben ist die Sonne schon voll da, das wird ein schöner Tag. Auch Benoît kommt warm eingepackt an, und los geht's in Richtung Morgins. Die Zeit steht nicht still, also wird in die Unterstützungsstufe „Sport” geschaltet!

Mehr erfahren über Nyon

In Richtung Morgins mit Benoît

Sylvain und Benoît nehmen den direktesten Weg, den schnellsten und steilsten zugleich, aber egal, das Bosch eBike System bringt die nötige Leistung, um die zwei Freunde mit Rückenwind ans Ziel zu bringen. Am Pas de Morgins geht es wieder runter und dann am See entlang hinab ins Dorf. Benoît fährt noch weiter und Sylvain begibt sich zu den Skiliften, um sich für seinen Arbeitstag auszurüsten.

Ein Arbeitstag auf den Ski

Das eBike bekommt ein warmes Plätzchen und Sylvain zieht seine Dienstkleidung, die Schuhe und die Ski an. Ein kurzer Funkruf, um mit den Kollegen alles klar zu machen, und los geht es für einen ersten Sicherungsauftrag hoch oben an der Liftstation. Die ersten Skifahrer kommen an, gut gelaunt in Erwartung dieses wunderbaren Tages vor dem atemberaubenden Panorama der Dents du Midi.

Performance Line CX, um mehr vom Ende des Tages zu haben

Der Arbeitstag ist vorbei und es geht zurück in die Umkleide. Skiausrüstung und Funkgerät werden verstaut, und los geht es zurück nach Chatel, mit ein paar richtig guten Flow-Momenten. Turbo-Modus, und mit der Abendsonne geht es wieder hinauf nach Morgins. Dank des Drive Units Performance CX sportlich und mit der jeweils richtigen Unterstützung. Die Landschaften sind wunderbar und die Heimfahrt bis nach Châtel ein einziges Vergnügen.

Mehr zur Performance Line CX

Über Waldwege zurück nach Hause

Heimgekehrt nach einem erfüllten Tag, bereitet Sylvain sein eBike und alles andere für den nächsten Tag vor, um den Rest den Tages mit seiner Familie verbringen zu können. Eine Lebensqualität, die ihm besonders wichtig ist, und die er auch auf den Rest des Jahres ausdehnen kann, wenn er als Guide für Mountainbiker arbeitet.

Bosch eBike Systems, Partner von Portes du Soleil

Eine Partnerschaft die für das eMountainbike-Angebot im Gebiet Portes du Soleil, auf der französischen wie der Schweizer Seite, eine positive Weiterentwicklung ermöglichen wird. Geplant sind Ladestationen, Uphill Flow-Strecken für eMountainbikes, besondere Strecken für Familien, spezifische Beschilderungen, ein eMTB-Führer mit allen Informationen und die erste Austragung des „ePass’Portes” epowered by Bosch!

Weitere Informationen