My Local Life

Dorset, England

Die Freundinnen und Mütter Anna Cribb und Katy Pullinger haben im Süden Englands eine Woche lang eBikes mit Bosch-Antrieb im Alltag getestet – und entdeckt, dass das eBike auch für Familien mit kleinen Kindern ein ideales Fortbewegungsmittel ist.

My Local Life

Dorset, England

Die Freundinnen und Mütter Anna Cribb und Katy Pullinger haben im Süden Englands eine Woche lang eBikes mit Bosch-Antrieb im Alltag getestet – und entdeckt, dass das eBike auch für Familien mit kleinen Kindern ein ideales Fortbewegungsmittel ist.

Mummies on tour

Katy und ich sind seit zwölf Jahren Freundinnen. Wir kennen uns seit unserer Jugend. Nachdem Katy und ich Mutter wurden, zogen wir mit unseren Männern von London in den Süden Englands, um unsere Kinder im wunderschönen Dorset an der Küste großzuziehen. Zu diesem Zeitpunkt haben wir entschieden, ein gemeinsames Projekt zu starten: Der Beginn von „Heymummytv“, einem Kanal auf YouTube, bei dem sich alles um das Elternsein, Familie und Kinder dreht. 

Um im Alltag mobil zu sein, nutzen wir Minivans. Schlicht, weil wir bisher davon überzeugt waren, dass Autos die praktischste Transportmöglichkeit für unsere fünf Kinder sind. Noch häufiger an der frischen Luft, mehr Wege mit dem Fahrrad – klar, das wäre großartig. Doch bislang schien uns das völlig unrealistisch, schließlich können Ivy, Tilda und Ozzy selbst noch nicht Fahrrad fahren.

Dann kam die Anfrage von Bosch: „Möchtet ihr eBikes für eine Woche testen und einen Selbstversuch wagen?“ Unsere Antwort stand schnell fest: Ja. Wir haben Lust, und wir sind gespannt. Werden eBikes unseren Anforderungen gerecht? Eignen sie sich für die Fahrt zur Arbeit oder mit den Kindern in die Schule? Lassen sich damit Einkäufe transportieren und Besorgungen erledigen? Und wie passen Pedelecs und unsere Freizeitgestaltung zusammen? Können wir mit den Rädern Familienausfluge an den Strand oder in den Park unternehmen? Wir haben die eBikes im Alltag getestet: sieben Tage gemeinsam unterwegs mit unseren Kindern.

Annas und Katys Fazit der Woche

Unser Fazit dieser Woche: Wir haben einiges unternommen und waren aktiv. Wege wurden zum Ereignis. Wer ein „Allheilmittel“ sucht, der wird auch beim eBike nicht fündig. Wer es hingegen einfacher möchte, der schon. Kein Stau, kein Gemecker, keine Parkplatzsuche! Die eBikes bieten sich für Eltern an, die viel unterwegs sein möchten, und sie ermöglichen, dass Kids die Welt da draußen entdecken. Katy, die Kinder und ich haben uns entschieden: Die eBikes bleiben hier!

Ein Tag mit Anna und Katy

Annas Zuhause

Los geht es am frühen Morgen. Meine Jungs müssen in die Schule. Statt des Autos nehmen wir Räder. Die Großen schwingen sich aufs Fahrrad, Ozzy und ich fahren mit dem eCargo-Bike. Für meine energiegeladenen Jungs ein optimaler Start in den Tag. Sie sind an der frischen Luft, bewegen sich, ehe es für den Rest des Vormittags heißt: Stillsitzen, Konzentrieren, Lernen.

Coast Surf Café

Die Jungs sind in der Schule, wir haben etwas Zeit für uns. Im Coast Surf Café treffe ich Katy und Ivy. Bei einer Tasse Tee sprechen wir über die nächste Ausgabe unserer Sendung „Heymummytv“ und über all das, was uns gerade so bewegt. Gesprächsthemen gehen uns nie aus. Mädels eben.

Lieblingsspielplatz

Mittags sind wir wieder alle vereint. Katy und ich haben Tilda und Ozzy von der Schule abgeholt und verbringen etwas Zeit auf dem Spielplatz. Der lokale Park von Poole ist eine perfekte Spielwiese für Kinder. Schaukeln, Wippen, Rutschen, Klettermöglichkeiten – Kinder können sich hier so richtig austoben.

Bournemouth Beach

Der Strand von Bournemouth ist herrlich! Weicher Sand, sauberes Wasser und ein unverstellter Blick aufs Meer. Es ist wirklich ein traumhaft schöner Ort zum Kraft tanken und um sich die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen. Als Pausensnack gibt es „Fish & Chips“.

Patisserie von Mark Bennett

Wer viel an der frischen Luft ist, bekommt Hunger. Für das Abendessen kaufe ich Brot in der Patisserie von Mark Bennett. Er ist ein Meister seines Fachs und führt die Bäckerei bereits in der dritten Generation. Mit den Einkäufen machen wir uns auf den Weg nach Hause.

Annas und Katys eBikes

Performance Line

Die Performance Line unterstützt den eBiker kraftvoll, direkt und dynamisch. Mit den Kids auf dem Weg in den Kindergarten oder mit dem Cargobike beim Einkaufen. Perfekt für alle, die auch im Alltag noch mehr mit dem Rad erledigen möchten.

Mehr Informationen

DualBattery 1000

Reichweite mal zwei. DualBattery kombiniert zwei PowerPacks — die perfekte Lösung für Lastenradler. Mit der Kombination von zwei PowerPacks 500 sind Reichweiten von bis zu 240 Kilometern möglich.

Mehr Informationen

Active Line

Ob mit dem Fahrrad-Anhänger in der Stadt oder bei einem Ausflug an den Strand. Die harmonisch-agile Leistungsentfaltung der Active Line vermittelt ein zuverlässiges und sicheres Fahrerlebnis bis 25 km/h.

Mehr Informationen

PowerPack 500

Mit dem PowerPack 500, einem modernen Bosch Lithium-Ionen-Akku, wird dank seiner hohen Energiedichte und einer enormen Laufleistung jeder Ausflug zum Vergnügen.

Mehr Informationen

Der Bordcomputer Intuvia

Anna und Katy nutzen den Bordcomputer Intuvia. Mit diesem einfach zu bedienenden Display erreichen sie entspannt ihre Ziele – ohne Stau und Parkplatzsuche. Intuvia bietet wichtige Informationen wie Uhrzeit und Reichweite auf einen Blick.

Mehr Informationen