Datenschutzhinweise

Bosch eBike Systems

Datenschutzhinweise

Bosch eBike Systems

Bosch eBike Systems (im Folgenden „Bosch eBike“ bzw. „Wir“) freut sich über Ihren Besuch unserer Internetseiten, über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.

1. Bosch eBike respektiert Ihre Privatsphäre

1.1 Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseiten und Mobil-Applikationen erhoben werden, vertraulich und nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

1.2 Datenschutz und Informationssicherheit sind Bestandteil unserer Unternehmens-politik.

Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

3. Zweckbindung

4. Datenübermittlung an Dritte

5. Verwendung von Cookies

6. Verwendung von Conversion Tracking

7. Verwendung von Analyse-Tools

8. Verwendung von Social Plugins

9. Werbung

10. Mobile Applikationen

11. Verwendung von externen Links

12. Sicherheit

13. Auskunft und Berichtigung

14. Widerruf und Löschung

15. Kontakt

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, also beispielsweise Namen, Anschriften, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Fotos oder andere Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare Person.

2.2 Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten (inklusive IP-Adressen) nur dann, wenn hierfür eine Rechtsgrundlage gegeben ist oder Sie uns diese von sich aus zu dem jeweiligen Zweck z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Gewinnspiels, einer Anfrage bei unserer Hotline oder zur Aufnahme eines Gewährleistungsfalles angeben.

2.3. Darüber hinaus werden folgende Informationen bei einem Besuch unserer Webseiten erfasst: IP Adresse, Webseite von der aus der Besuch erfolgt (referrer), besuchte Seiten (pages), heruntergeladene Dateien (downloads), Ansicht von Videos/Audio, Klick auf einzelne Links, Suchworte oder Suchphrasen (site search), Dauer des Besuch, genutzter Browser, etc. Falls der Besuch über Online-Werbung mittels bspw. Banner, Video-Ads, Suchmaschinen Werbung, o.ä. erfolgt, erfassen wir zusätzlich, welches Banner oder Adword zum Besuch der Bosch-Internetseiten motiviert hat. Mit diesen Erkenntnissen können wir unsere Internetseiten weiter optimieren und noch besser auf die Bedürfnisse unserer Besucher zuschneiden.

3. Zweckbindung

Bosch eBike oder ein von Bosch eBike beauftragtes Dienstleistungsunternehmen nutzt Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und Mobil-Applikationen, zur Kundenverwaltung, für Produktumfragen, für Ihre Anfragen bei Bosch eBike Systems, z.B. bei unserer Service- oder Endkunden-Hotline, und zur Bearbeitung von Gewährleistungsfällen nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang oder gemäß den Angaben der Verarbeitungszwecke an den entsprechenden Stellen unserer Webseiten. Unsere Mitarbeiter und die von Bosch beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet. Des Weiteren werden alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Einhaltung des Datenschutzes sichergestellt.

4. Datenübermittlung an Dritte

Bosch eBike hat externe Dienstleister mit Aufgaben wie Verkaufs- und Marketingservices, Zahlungsabwicklung, Gewährleistungsabwicklung, Programmierung, Datenhosting und Hotline-Services beauftragt. Bosch eBike hat diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und überwacht sie regelmäßig, insbesondere den sorgsamen Umgang mit und die Absicherung der bei ihnen gespeicherten Daten. Sämtliche Dienstleister sind von Bosch eBike zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet.

5. Verwendung von Cookies

5.1 Allgemein
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden wenn Sie unsere Webseiten besuchen. Anhand dieser Dateien lässt sich nachvollziehen, ob Ihr Endgerät bereits mit unseren Seiten kommuniziert hat. Das Auslesen der Cookies ermöglicht es uns, unsere Internetseiten für Sie entsprechend zu gestalten und Ihnen die Nutzung zu erleichtern.

5.2 Bosch eBike Cookies
Bosch eBike verwendet Cookies und aktive Komponenten (z.B. JavaScript), um Präferenzen der Besucher verfolgen und die Webseiten entsprechend optimal gestalten zu können.

5.3 Cookies von Drittanbietern
 Auf einigen Bosch eBike Internetseiten sind Inhalte und Dienste von anderen Anbietern (z.B. YouTube, Facebook, Twitter) eingebunden, die ihrerseits Cookies und aktive Komponenten verwenden können. Bosch eBike hat auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch diese Anbieter keinen Einfluss. Bitte informieren Sie sich auf den Internetseiten der jeweiligen Anbieter über den Umgang mit Ihren Daten.

5.4 Ausschalten und Löschen von Cookies
Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen werden Sie in einem Cookie-Layer Pop Up gefragt, ob Sie die Cookies, welche auf unserer Seite gesetzt werden, zulassen oder in den Einstellungen ausschalten möchten. Entscheiden Sie sich dafür, die Cookies nicht zuzulassen, dann wird in Ihrem Browser ein Opt-Out Cookie gesetzt. Dieses Cookie dient ausschließlich der Zuordnung Ihres Widerspruchs. Das Ausschalten der Cookies kann allerdings dazu führen, dass Ihnen einzelne Funktionen unserer Internetseiten nicht mehr zur Verfügung stehen. Bitte beachten Sie, dass ein Opt-Out Cookie aus technischen Gründen nur für den Browser, von dem aus es gesetzt wurde, Verwendung finden kann. Wenn Sie die Cookies löschen oder einen anderen Browser bzw. ein anderes Endgerät verwenden, müssen Sie das Opt-Out erneut vornehmen. Von der Einstellungsmöglichkeit nicht erfasst sind hingegen diejenigen Cookies, die während Ihres Besuchs auf Internetseiten Dritter von anderen Anbietern gesetzt wurden. Über Ihren Browser können Sie jedoch jederzeit sämtliche Cookies löschen. Auch dies kann allerdings dazu führen, dass Ihnen einzelne Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Klicken Sie dazu auf den Link „Privatsphäre-Einstellungen“ in der Fußzeile. Der Link „Privatsphäre-Einstellungen“ gibt Ihnen weitere Informationen bzgl. der verwendeten Cookies. Zudem können Sie dort einstellen, welche Cookies Sie verwenden möchten. Bereits in Stufe 1 (notwendig) und Stufe 2 (Komfort) erfolgen anonymisierte Zugriffsmessungen mit sogenannten Session Cookies. In Stufe 3 (Statistik) wird für max. 12 Monate ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert. Außerdem besteht über folgende Webseite die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter zu verwalten und zu deaktivieren: www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement Diese Webseite wird nicht von uns betrieben, so dass wir nicht verantwortlich sind und auf Inhalte und Verfügbarkeit keinen Einfluss haben.

6. Verwendung von Conversion Tracking

6.1 Um unser Online-Angebot für unsere Nutzer so attraktiv wie möglich zu gestalten verwenden wir das sogenannten Conversion Tracking.

6.2 Unsere Conversion Tracking –Partner wie Google AdWords setzen bei diesem Analysedienst ein Cookie auf Ihren Rechner („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Anzeige des betreffenden Partners auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, können wir und der jeweilige Conversion Tracking-Partner erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Die Cookies können nicht über unsere Webseite nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen und die Gesamtzahl der Nutzer zu erfahren, die auf die betreffende Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Dies erfolgt jedoch anonymisiert, so dass Sie nicht über das Conversion Tracking identifiziert werden können.

6.3 Wenn Sie nicht möchten, dass Bosch eBike und seine Conversion Tracking-Partner die betreffenden Conversion-Cookies verwendet, dann verfahren Sie nach Punkt 5.4.

7. Verwendung von Analyse-Tools

7.1 Für die Internetseiten führt Bosch eBike Zugriffsmessungen mit Webanalyse-Tools durch, u.a. mit Google Analytics, einem Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Es besteht ein Vertrag zwischen der Robert Bosch GmbH und der Google Inc. zur Auftragsdatenverarbeitung i. S. v. § 11 BDSG. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. 



Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: 
Google Analytics deaktivieren. 
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.



Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

7.2 Zur Messung werden wir in 7.1. beschrieben Cookies eingesetzt um die Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Insbesondere kann Bosch eBike damit die Datenqualität verbessern.

7.3 Wenn Sie nicht möchten, dass betreffenden Analyse-Cookies verwendet werden, dann verfahren Sie nach Punkt 5.4. bzw. 7.1.

8. Verwendung von Social Plugins

8.1 Bosch eBike verwendet auf seinen Webseiten und Mobil-Applikationen sogenannte Social Plugins sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter und Google+. Hierbei handelt es sich um Schaltflächen wie den „Facebook-Gefällt-mir-Button“.

8.2 Sind Sie bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses zudem den Besuch Ihrem dortigen Konto zuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass das betreffende soziale Netzwerk die bei Ihrem Besuch gesammelten Daten mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Aktivierung des Social Plugin Buttons aus dem jeweiligen Netzwerk ausloggen.

8.3 Zweck und Umfang der Erhebung, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das soziale Netzwerk sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerkes.

9.Werbung

9.1 Einwilligung und Widerruf
Wenn Sie uns personenbezogene Daten geben, dann nutzen wir diese um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren zu können und Sie gegebenenfalls hierüber zu befragen, sofern Sie uns hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke gegeben haben. Falls wir uns für Befragung eines Marktforschungsinstitutes bedienen, wird dieses ausschließlich im Auftrag und gemäß den Weisungen von Bosch eBike tätig.

Wenn Sie uns zwar ihre Einwilligung für eine werbliche Nutzung erteilt haben, aber in Zukunft keine Werbung mehr von Bosch eBike erhalten möchten, dann können Sie ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Ihre für werbezwecke gespeicherten Daten werden dann entsprechend gelöscht oder, sofern sie für Abrechnungs- und Bestellzwecke sowie die Abwicklung von Gewährleistungsfällen noch erforderlich sind, gesperrt.

9.2 Newsletter
Sie können auf unseren Websites und Applikationen gegebenenfalls einen Newsletter abonnieren. Sollten Sie sich später gegen den Erhalt von Newslettern entscheiden, können Sie das Abonnement jederzeit beenden indem Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Der Widerruf erfolgt für E-Mail-Newsletter über den im Newsletter abgedruckten Link.

9.3 Gewinnspiele
Nehmen Sie an einem Gewinnspiel von Bosch eBike teil, dann verwenden wir Ihre Daten zur Gewinnbenachrichtigung und zum Zweck der Werbung für unsere Produkte, soweit Sie hierfür Ihre Einwilligung erteilt haben. Informationen zu den Gewinnspielen im Einzelnen finden Sie gegebenenfalls in den jeweiligen Teilnahmebedingungen.

10. Mobile Applikationen

10.1 Verwendung unserer mobilen Applikationen
Wir stellen Ihnen neben unserem Online-Angebot mobile Applikationen zur Verfügung, die Sie auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen können. Dabei stehen Ihnen ebenfalls die hier beschriebenen Rechte zu. Über die auf Webseiten erhobenen Daten hinaus erheben wir auf unseren mobilen Applikationen weitere personenbezogene Daten, die sich spezifisch aus der Verwendung eines mobilen Endgerätes ergeben. Dies geschieht jedoch nur, wenn Sie uns hierzu jeweils Ihre Einwilligung erklärt haben.

10.2 Erhebung Ihrer Standortdaten
Unser Angebot umfasst auch sogenannte Location Based Services, mit welchen wir Ihnen spezielle Angebote bieten, die auf Ihren jeweiligen Standort zugeschnitten sind. Um Ihnen diese Funktionen der App bieten zu können, erheben wir Ihre Standortdaten mittels GPS und Ihrer IP-Adresse, wenn Sie hierfür Ihre Einwilligung erteilen. Sie können diese Funktion in den Einstellungen der jeweiligen App oder Ihres Betriebssystems jederzeit erlauben oder widerrufen.

10.3 Erhebung des Advertising Identifier/Advertising ID
Für Werbezwecke nutzen wir im Falle Ihrer Einwilligung für iOS den sog. „Advertising Identifier“ (IDFA) und für Android die sog. Advertising ID. Dies sind einzigartige, jedoch nicht-personalisierte und nicht dauerhafte Identifizierungsnummern für ein bestimmtes Endgerät, welches durch iOS oder Android bereitgestellt werden. Diese erhobenen Daten werden nicht mit sonstigen gerätebezogenen Informationen verknüpft. Die Identifizierungsnummern verwenden wir, um Ihnen personalisierte Werbung bereitzustellen und Ihre Nutzung auswerten zu können. Wenn Sie in den iOS-Einstellungen unter „Datenschutz“ – „Werbung“ die Option „kein Ad-Tracking“ aktivieren bzw. auf Android unter „Google Einstellungen“ – „Werbung“ die Option „Deaktivierung interessensbezogener Werbung“ wählen, können wir nur folgende Maßnahmen vornehmen: Messung Ihrer Interaktion mit Bannern durch Zählung der Anzahl der Anzeigen eines Banners ohne Klick darauf („frequency capping“), Klickrate, Feststellung einzigartiger Nutzung („unique user“) sowie Sicherheitsmaßnahmen, Betrugsbekämpfung und Fehlerbeseitigung. Sie können in den Geräteeinstellungen jederzeit den IDFA bzw. die Advertising ID löschen („Ad-ID zurücksetzen“), dann wird eine neue Identifizierungsnummer erstellt, die nicht mit den früher erhobenen Daten zusammengeführt wird. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer App nutzen können, wenn Sie die Nutzung der genannten Identifizierungsnummer beschränken.

10.4 Datenübertragung an den App Store
Keine Datenerhebung unsererseits und außerhalb unseres Verantwortungsbereichs ist die Übertragung von Daten wie Nutzername, E-Mail-Adresse und individuelle Gerätekennziffer an den App Store beim Herunterladen der jeweiligen Applikation. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss.

11. Verwendung von externen Links

Bosch eBike-Internetseiten können Links zu Internetseiten Dritter − mit uns nicht verbundener Anbieter − enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte übernimmt Bosch eBike keine Verantwortung.

12. Sicherheit

12.1 Unsere Mitarbeiter und die von Bosch eBike beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet.

12.2 Bosch eBike trifft alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Offenlegung zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert.

13. Auskunft und Berichtigung

Die Nutzer haben das Recht, jederzeit Auskunft zu den über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Ferner können die Nutzer jederzeit verlangen, dass ihre Daten korrigiert werden.

14. Widerruf und Löschung

14.1 Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft widerrufen.

14.2 Die Löschung der personenbezogenen, für werbezwecke genutzten Daten erfolgt, wenn Sie die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Kenntnis der personenbezogenen Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

14.3 Daten, die für Abrechnungs- und Bestellzwecke sowie die Abwicklung von Gewährleistungsfällen erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, sind davon nicht berührt. Soweit der Zugriff nicht benötigt wird, werden aber auch diese Daten gesperrt.

15. Kontakt

Für Auskunft, Berichtigung, Anregungen und Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie für den Widerruf Ihrer Einwilligung, können Sie sich an unseren Konzernbeauftragten für den Datenschutz wenden.

Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen. Daten, die für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, sind davon nicht berührt.

Herr Matthias Goebel

Konzernbeauftragter für den Datenschutz
Informationssicherheit und Datenschutz Bosch-Gruppe (C/ISP)
Robert Bosch GmbH
Kronenstrasse 20
70173 Stuttgart

Folge uns aufTeilen